Home | Impressum | Sitemap | KIT

Erklärungen zu Vorlesungen

Der Inhalt der Vorlesungen  steht  in einem thematischen Zusammenhang mit den Anwendungsbereichen des Projektmanagements und der Automatisierung. Der dargestellte Inhalt dient nicht nur zur der Überlieferung von gesichertem Wissen, sondern zeigt auch durch eigene Arbeiten entstandenes Wissen, das noch nicht allgemeingültig wissenschaftlich gesichert  ist.

 

Zwei Methoden regeln das Lehren und Lernen der Vorlesungsinhalte. Die eine  Methode dient zur Lehre und zum Lernen im Verlauf von Präsenz- Vorlesungen, deren Ablauf chronologisch einem Zeitablauf entsprechend erfolgt. Die Teilnehmer an einer Präsenz- Vorlesung können den Vorlesungsstoff On- Line erwerben und / oder Off- Line durch die Arbeit in den zur Verfügung gestellten Unterlagen.

 

 Die andere Methode zeigt  primär die Nutzung der Integrierten E- Lehre und des E- Lernens mittels von  Lehr- und Lernplattformen. Dadurch wird es nicht nur möglich, den Stoff der Vorlesungen über Internet- Plattformen für das Lernen auszuwählen. Sundern auch Absprachen mit den Verantwortlichen zur Unterstützung des Lernens in festgelegten Formen zu treffen. 

 

Inhaltlich gehört zu jeder Vorlesung die Darstellung der Übersicht über den Inhalt, die Zusammenschau auf den Inhalt  ggf. ein erweitertes Wissen zum Inhalt, ein Wortschatz und die Lösung eines Fallbeispiels zur Wissensanwendung sowie ggf. zu lösende Aufgaben