Home | Impressum | Sitemap | KIT

Erklärungen zu den projektbasierten Praktika

 

Das Wissen und die Kompetenzen, welche sich durch die Teilnahme an den Präsenz- Vorlesungen zum Thema „Systems Engineering im Projektmanagement" erwerben lassen, reichen für die Befähigung für viele Projektrollen nicht aus. Das Gleiche gilt  wenn das, selbstbasierte betreute Lernen des Vorlesungs- Stoff mittels des integrierten E- Learning hinzukommt.

 

Ursache dafür ist, dass sich die Befähigung zur Ausführung vieler Projektrollen nur durch realitätsnahe Projektarbeiten in einer Umgebung, die der Wirklichkeit entspricht, erreichen lässt.

Bei den projektbasierten Praktika wird diesem Anliegen zum einen durch das Einnehmen von Rollen bei auszuführenden Projekten zur Entstehung von Innovationen in Bereichen, in denen sie bedeutend und nutzbar sind, Rechnung getragen.

 

Zum anderen werden die Projekte, insofern sie auf die Praxis ausgerichtet sind, mit nicht akademischen Partnern ausgewählt. Die Projekt- Durchführung  basiert auf einer Projektplattform und führt unter Nutzung von bereitgestellten Assistenz- Dienste zur zertifizierbaren Befähigung für Projektmanagement Rollen für die Projektbearbeiter.

 

Zurück zu Studium und Lehre